Hintergrund der Texterarbeit

Erfahrungen als professioneller Texter

Dennis Hickethier ist seit 2006 im Bereich der professionellen Textarbeit tätig. Damals war es wichtiger Teil seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungszentrum Karlsruhe, die Ergebnisse von Grundlagenforschung und unternehmerischer Forschung und Entwicklung in gemeinverständliche Texte zu übersetzen. Bis 2012 hat er über 100 Texte verfasst, in denen Unternehmen aus dem Hochtechnologie-Bereich und deren Erzeugnisse auf Internetseiten, Broschüren und anderen Handreichungen vorgestellt wurden.
(Einige Beispiele finden Sie hier: www.nanovalley.eu/de/unternehmen.html)

Die Fähigkeit, Kompliziertes verständlich zu machen, hat er anschließend bis 2014 bei einer Wirtschaftsförderungsgesellschaft ausgebaut. Dort war er in der Hauptsache Projektleiter, hat aber immer großen Wert darauf gelegt, seinen Mitarbeitern und Kollegen zu vorzuschreiben bzw. vermitteln, dass der Wert eines Textes in dessen Zweckerfüllung liegt. Ebenso wichtig war es ihm, zu zeigen, wie Texte durch gründliches Kürzen gewinnen.

Seit 2014 betreibt Dennis Hickethier die Texterei im Nebenberuf und ist für Vereine und mittelständische Unternehmen tätig.

Professionelle Texterarbeit wirkt nach- im Guten

Vorteilhaft am Schreiben ist, dass der Schreiber Zeit hat, in Ruhe die rechten Worte zu finden und zum Text zu kombinieren. Ist der Text veröffentlicht, steht er und bleibt stehen- auch wenn das Gemeinte begrifflich verfehlt oder der Text in Aussage oder Stimmung missraten ist. Wo sich Gesprochenes folgenlos korrigieren lässt, wirkt Text nach. Das gilt übrigens ganz besonders für Texte, die Eingang in das weltweite Netz gefunden haben. Sie können korrigieren, sie können löschen und sie können immer noch finden, was doch längst korrigiert und wiederauferstehen lassen, was vor Jahren gelöscht war- sehen Sie selbst: waybackmachine

Damit Ihr Text nur Gutes an Ihnen lässt, biete ich Ihnen mein Sprachgefühl, meine Formulierungsfähigkeit und meinen Wortwitz an. Außerdem bekommen Sie meine Fähigkeit, mich in Ihr Vorhaben oder Ihr Unternehmen hineinzudenken.